Schlagwort-Archive: Graufilter

Filtersystem

Der Einsatz von Filtern in der Fotografie ist sicher nichts neues. Der Einsatz eines Filtersystems hingegen nicht all zu weit verbreitet.

Unser Freund Jürgen Stauch setzt ein System der Fa. Haida ein und informierte uns über Vorteile, Nachteile und insbesondere das Know-How. Natürlich hatte er auch seine Ausrüstung dabei und stellte sie vor.

Zahlreiche Beispielbilder wurden mit „aaaahhhs“ und „ooohhhss“ bedacht. Werfen auch Sie einen Blick auf die tollen Fotos, die durch Einsatz von Filtern entstanden sind:

Salzkammergut

Zu einer 4-Tages-Fahrt startete eine Hand voll Fotogruppler vom 21. bis 24.07.2016. Los gings am Donnerstag, wo wir uns über ziemlich verstopfte Autobahnen Richtung Süden quälten. Wolfgang und Hartmut steuerten mit dem Wohnmobil den Campingplatz Berau direkt am Wolfgangsee an. Jürgen, Silke und Mario kamen im „Franzl“ rund 800 m entfernt unter. Den ersten Tag begannen wir ruhig mit einer Erkundung der Umgebung und einem gemütlichen Abendessen.

Am Freitag stand eine Fahrt zum Cumberland Wildpark Grünau an. Eine herrliche Anlage, für Fotografen jedoch teils wegen sehr enger Gittermaschen nicht unbedingt ein Traum. Am Abend spazierten wir noch durch den wunderschönen Ort St. Wolfgang und kehrten dort auch ein.

Der Samstag stand vormittags im Zeichen des Tauglbaches. Dort wateten wir bei herrlichen 26 Grad Lufttemperatur in den frischen Wildbach hinein um einige Aufnahmen mit dem Graufilter zu schießen. Am Nachmittag ging es hoch hinaus auf das Zwölferhorn. Anschließend schlenderten wir noch durch St. Gilgen, welches zu Füßen des Zwölferhornes liegt. Abends kehrten wir noch im „Hias“ auf dem Campingplatz ein.

Abschied nehmen hieß es dann am Sonntag. Nach dem Frühstück trat jeder individuell die Heimreise an. Eine super Tour mit einer super Truppe. Auch 2017 werden wir daher wieder eine Mehr-Tages-Fahrt planen.

Einige Fotos von unterwegs gibt es hier, der weit überwiegende Teil stammt von Jürgen – vielen Dank dafür!!