Schlagwort-Archive: Brunnen

Ebern – oben und unten

Viel zu heiß war es die vorletzten beiden Male um mit Fotoausrüstung umherzuziehen. Die heimische Gastronomie bot uns stattdessen lauschige Gärten an.

Dieses Mal haben wir der Wärme ein Schnippchen geschlagen: Und sind in den Untergrund gegangen. Nicht unbedingt spektakulär, dafür aber ziemlich einzigartig in der Umgebung sind die Eberner Keller und Stollen. Zusammen mit Klaus Wohlfahrt vom Restaurant Veracruz begaben wir uns in die Eberner Unterwelt. Er konnte uns so einiges Interessantes zeigen und erklären. Im Vorfeld kam via Video auch H. Heck vom Denkmalamt zu Wort um Grundwissen zu vermitteln.

Sowohl ober- auch unterirdisch sind natürlich auch einige Fotos entstanden – denn das mittelalterliche Städtchen Ebern hat einiges an Motiven zu bieten.

Obwohl es keiner besonderen Erwähnung mehr bedarf: Ja, klar haben wir uns auch den Genüssen des leckeren mexikanischen Restaurants Veracruz hingegeben. Und hinterher – quasi als Absacker – noch ein Kurzbesuch bei der Eisdiele…

Dieses Mal gibts ein paar Bilder mehr, stöbert einfach durch die Galerie. Am Schluss findet ihr übrigens einige „Making-Ofs“:

Exkursion nach Forchheim

Hält das Wetter oder hält es nicht? Naja. Nicht ganz. Bisschen undicht war der Himmel. Aber nur bisschen. Trotzdem war es ein toller Ausflug nach Forchheim mit einer 10köpfigen Abordnung unserer Gruppe.

Nach einem Rundgang zur Erkundung (und für erste Bilder, für ein Eis…) bereiteten wir uns auf die blaue Stunde vor. Besonders der Bereich um den Marktplatz hatte es uns angetan.

Gegen 20:45 Uhr packten wir wieder zusammen: Forchheim, Du bist eine sehr schöne kleine Stadt. Uns hat es sehr gefallen.

Auf dem Rückweg stoppten wir noch am Imbiss Kumpiro. Für Currywurst oder ein warmes Getränk. Denn: Warm war es nicht. Nächstes Mal doch lieber wenn’s wärmer ist 😉

Hier in der Galerie gibt’s einige Making-Of-Aufnahmen (danke an Micha Grau, Klaus Wendel, Silke Kern) und natürlich auch Aufnahmen aus der Stadt: